Kleine Erzeuger zu Virtuellen Kraftwerken zusammenfassen

So sorgen Sie für stabile Netze und eine optimale Energievermarktung

In virtuellen Kraftwerken (Virtual Power Plant/VPP) werden dezentrale Erzeuger und steuerbarere Verbraucher in einem übergeordneten Leitsystem zusammengefasst. Die Kommunikation übernehmen leistungsfähige, intelligente Netzwerkkomponenten. Sie ermöglichen eine flexible Fernanbindung der Erzeuger und Verbraucher. Gleichzeitig sammeln sie Informationen und übernehmen Steuerungsaufgaben bereits im Micro Grid-Bereich.

PSIvpp – eine modulare Lösung für Virtuelle Kraftwerke

  • Zusammenfassen kleiner, dezentraler Erzeuger aus erneuerbaren Energien und herkömmlicher Energieerzeugung
  • Vorort-Versorgung von Verbrauchern zur Entlastung der Übertragungsnetze im Hochspannungsbereich
  • Sicherstellen der Netzstabilität durch kurzfristige Reaktionen auf Schwankungen im Netz (Regelleistung)
  • optimale Vermarktung der erzeugten Energie durch Einspeisung zu Zeiten mit hoher Vergütung
  • unser Partner für die optimale Vermarktung: PSI Energy Markets

Produkte im Einsatz