Stromversorgung CPS

Zentrale Stromversorgung für Fernwirk-Gateways mit Niederspannungseingang

Fernwirk-Gateway CPS zentrale Stromversorgung

Das Fernwirk-Gateway CPS ist als hochwertige Zweifach-Stromversorgung in 19"-Technik aufgebaut und kann, je nach Bedarf, mit unterschiedlichen Netzteil-Modulen für die jeweilige Eingangsspannung ausgerüstet werden.

Mit dem Fernwirk-Gateway CPS lässt sich ein kompletter Geräte-Stapel (Cluster) bestehend aus einem Master-Modul und bis zu acht Slave-Modulen versorgen. Ebenso realisierbar ist eine redundante Stromversorgung mit Basisversorgung und Ersatzversorgung. Eine weitere Komponente, z. B. ein Netzwerk-Switch, kann über das Fernwirk-Gateway CPS redundant mitversorgt werden.

Download


Basisgerät

Baugruppenträger mit maximal zwei Netzteil-Modulen nach Wahl


Zubehör

(pro Netzteil-Modul)
1 x Netzkabel (AC bzw. DC), 3,0 m
10 x DC-Kabel, 2,0 m, passend konfektioniert zum Anschluss von Fernwirk-Gateways